Archiv nach Kategorie: ‘Allgemein’

456 Posts; Seite 4

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (13 TV-L, 100%) im Bereich Digital Humanities an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

0 Veröffentlicht von Jan Rohden am

Am Interdisziplinären Zentrum für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften ist zur Unterstützung der Lehre und Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (13 TV-L, 100%) zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 30. September 2020 befristet. Wir suchen eine selbstständige Forscherpersönlichkeit, die in einer interdisziplinären und international vernetzten Digital Humanities Gruppe ihre fortgeschrittenen technischen […]

weiterlesen

Stellenausschreibung: wiss. Mitarbeiter/in Koordination OCR-D, HAB Wolfenbüttel

0 Veröffentlicht von Lisa Klaffki am

An der Herzog August Bibliothek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des von der DFG geförderten Projektes „Koordinierte Förderinitiative zur Weiterentwicklung von Verfahren für die Optical-Character-Recognition“ (OCR-D) die auf 12 Monate befristete Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters (Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen. Die Förderinitiative hat zum Ziel, einerseits Verfahren und Richtlinien für einen optimalen […]

weiterlesen

Lou Burnard eröffnet Ringvorlesung „Wissensmodellierung durch Markup“

0 Veröffentlicht von Joachim Veit am

Am Dienstag, den 9. April 2019, um 16 Uhr eröffnet Lou Burnard (Oxford) mit einem Vortrag zu Modelling meaning: a short history of text markup die diessemestrige DH-Ringvorlesung im Hörsaal H7 an der Universität Paderborn, die unter dem Titel Wissensmodellierung durch Markup steht und von Peter Stadler (ViFE/WeGA) und Daniel Röwenstrunk (ZenMEM) organisiert wird. Weitere […]

weiterlesen

CfP: DH Budapest 2019: „Distant Rading“

0 Veröffentlicht von Christof Schöch am

The Centre for Digital Humanities at Eötvös Loránd University (ELTE.DH) calls for abstracts for its second annual conference which will take place in Budapest, 25–27 September 2019 – in collaboration with the COST Action Distant Reading for European Literary History project and the DARIAH Central European Hub. While last year the conference seeked to survey […]

weiterlesen

<philtag n=“16″/>

3 Veröffentlicht von Jonathan Gaede am

Am 2. Mai 2019 findet in Würzburg der 16. Workshop der DH-Tagungsreihe <philtag> statt, auch diesmal wieder im Rahmen einer halbtägigen Veranstaltung. Die etablierte Würzburger Tagungsreihe zum Einsatz digitaler Methoden in den Geistes- und Kulturwissenschaften bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich über neuen Trends, Projekte und Technologien im Bereich der Digital Humanities zu informieren und […]

weiterlesen

Wo ist die Schweiz?

4 Veröffentlicht von Michael Piotrowski am

Seit Jahren nun beobachten die statistischen Auswertungen der DHd-Tagung eine Unterrepräsentation der Schweiz. Henny-Krahmer und Sahle stellten im Nachgang zur DHd 2018 fest: Auffällig ist hier die enorme Unterrepräsentanz der Schweiz. Diese war aber auch schon für die Tagung 2016 in Leipzig von José Calvo Tello festgestellt worden. Rechnet man auf Einwohnerzahlen um, dann ergeben […]

weiterlesen

Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Leiter (m/w/d) des Regionalreferats und der Digitalisierung (A 13/14 LBesO) der Badischen Landesbibliothek

0 Veröffentlicht von Jan Rohden am

Die Badische Landesbibliothek sucht zum 1. Oktober 2019 einen Wissenschaftlichen Leiter (m/w/d) des Regionalreferats und der Digitalisierung (A 13/14 LBesO) Ihre Aufgaben Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Landeskunde und Landesbibliographie, Projekte und Marketing für landeskundliche Datenbestände, Networking und Publikationstätigkeit Leitung und forschungsnahe Weiterentwicklung des Bereiches Digitalisierung, Planung und Umsetzung von Digital Humanities-Projekten, Erarbeitung von […]

weiterlesen

Stellenausschreibung: Forschungsdatenadministration (m/w/div), entweder auf zwei Stellen zu je 50 % oder auf einer Stelle in Vollzeit (TV-L EG 10)

0 Veröffentlicht von Jan Rohden am

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut in der Leibniz-Gemeinschaft. Es betreibt Forschungen zu den religiösen, politischen, sozialen und kulturellen Grundlagen Europas in der Neuzeit und unterhält ein internationales Stipendienprogramm (http://www.ieg-mainz.de). Als Mitglied des Mainzer Zentrums für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften (mainzed) setzt sich das IEG für Open-Access-Publikationen […]

weiterlesen

Beginn der Pilotphase des Tools DARIAH docs

0 Veröffentlicht von Jan Rohden am

Seit Kurzem steht mit DARIAH docs ein neuer Dienst zum Testen zur Verfügung: Das noch in der Pilotphase befindliche Online-Tool wurde von der Firma DAASI gemeinsam mit DARIAH-EU geschaffen und erlaubt die kollaborative Bearbeitung von Dokumenten und Projekten. Es basiert auf der Cloud-Anwendung Collabora Online. Die Pilotphase wird voraussichtlich insgesamt ein Jahr dauern. Während dieser […]

weiterlesen

Einreichungen zur DHd 2019 – II

3 Veröffentlicht von Armin Hoenen am

Einleitung Dieses Jahr gab es 2 unabhängige Analysen der ConfTool Daten bzgl. der DHd Einreichungen. Beide überschneiden sich aber nur marginal, da Katharina Kiefer in ihrem Beitrag vor allem die angenommenen Beiträge betrachtet, während hier die Einreichungen ungeachtet ihres Annahmestatus ausgewertet wurden. Einreichungstypen Wie auch bei vorigen Instanzen waren die Beitragstypen Vortrag (84 Einreichungen) und […]

weiterlesen