Archiv nach Autor: ‘ZIM-IG’

59 Posts; Seite 6

Call for Papers: Digitale Bibliothek 2013 – Kulturelles Erbe in der Cloud

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Die Veranstaltungsreihe Digitale Bibliothek dient dem Erfahrungsaustausch, der  Koordination und Kooperation zwischen Kultur- und Wissenschaftsseinrichtungen in dem Bereich digitale Bibliotheken. Mit Vorträgen, Workshops und einer Posterausstellung bietet die Tagung ein Diskussionsforum für die spezifischen Herausforderungen, denen sich die Einrichtungen bei der Gestaltung und Etablierung moderner Online-Wissensspeicher stellen müssen. Die geplanten Themen der Tagung 2013 mit dem Titel Kulturelles […]

weiterlesen

Tagung „Kultureinrichtungen im digitalen Zeitalter“, 22./23.11.2012

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Von 22. bis 23. November 2012 veranstaltet das Zentrum für Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften an der Universität Graz die 3. Tagung in der Reihe „Digitale Bibliothek“: „Kultureinrichtungen im digitalen Zeitalter“ In den Vorträgen am Freitag, 23.11.2012 werden folgende Themen angesprochen: Neue Aufgaben und Ziele für Kultureinrichtungen Partnerschaftsmodelle Technische Lösungen Bereits am Donnerstag, 22.11.2012, werden Workshops für Museen, […]

weiterlesen

Digitale Geschäftsgänge und Retrodigitalisierung in Bibliotheken, Archiven und Museen

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Fachkonferenz und Visual Library AnwenderInnentagung Vom 13. bis 14. September 2012 organisieren die Wienbibliothek eine Konferenz zum Thema „Digitale Geschäftsgänge, Retrodigitalisierung und Online-Präsentation analoger Medien sowie von Open Access-Publikationen“. Die Veranstalter laden herzlich zur Tagung ein und bitten um Anmeldung bis spätestens 31. August 2012 (Anmeldung erbeten an anita.eichinger@wienbibliothek.at oder per Online-Formular auf http://www.wienbibliothek.at/fachtagung.html).Auf der […]

weiterlesen

IDE Summer School “Digitale Editionen – Methoden und Technologien für Fortgeschrittene” 8. – 12. Oktober 2012

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Die Kritische Digitale Edition ist ein zentrales Feld des Einsatzes moderner Computertechnologien in den Geisteswissenschaften. In den letzten Jahrzehnten hat sich dazu bereits eine umfassende Methodologie herausgebildet. Die technische Basis bilden Text-Auszeichnungssprachen und hier vor allem der de-facto-Standard der Text Encoding Initiative (TEI). Diese Technologien (XML und co) und Praktiken (TEI) werden ansatzweise auch schon […]

weiterlesen

Stellenausschreibung Zentrum für Informationsmodellierung, Universität Graz

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Am Zentrum für Informationsmodellierung in den Geisteswissenschaften an der Universität Graz  (Österreich) wird ein/e IT-Entwickler/in gesucht: Aufgabenbereich: Selbstständige Konzeption und Entwicklung von (web-basierten) Applikationen im Kontext geisteswissenschaftlicher Forschungsvorhaben Selbstständige Planung, Koordination und Realisierung forschungsunterstützender IT-Projekte Fachliche Qualifikation: Gute Kenntnisse im Bereich XML-basierter Technologien und Annotationssprachen (z.B. XSLT, XPath, TEI) Kenntnisse zumindest einer höheren Programmiersprache (z.B. […]

weiterlesen

Call for Papers: Tagung „Digitale Bibliothek: Kultureinrichtungen im digitalen Zeitalter“, 22./23.11.2012, Graz

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Wir veranstalten vom 22. bis 23. November an der Universität Graz (Österreich) die 3. Tagung in der Reihe „Digitale Bibliothek“ mit dem Thema „Kultureinrichtungen im digitalen Zeitalter“ und wollen auch an dieser Stelle auf unseren Call for Papers aufmerksam machen. Die Einreichung von Beiträgen ist bis zum 1. Juni 2012 unter der E-Mail Adresse kochg@europeana-local.at möglich. Online Version des CFP: http://www.europeana-local.at/index.php?option=com_content&view=article&id=87:digbib2012&catid=7:veranstaltungen&Itemid=22 PDF […]

weiterlesen

Expertengespräch „Urkundendigitalisierung und Mittelalterforschung“

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Expertengespräch zur Begleitung des DFG-Projekts „Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk (VdU)“ in Marburg Mehr Informationen 25.05.2012 10:00 Uhr – 16:00 Uhr Die Urkunden des Mittelalters und der Frühen Neuzeit gehören nicht nur zu den wichtigsten archivischen Quellengruppen, ohne die eine Erforschung der europäischen Vergangenheit kaum denkbar wäre. Als in der Regel einblättrige Stücke eignen sie sich auch […]

weiterlesen

Digital Humanities im Österreichischen Radio

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Die Digital Humanities sind an österreichischen Universitäten noch eher ein Mauerblümchen. Im Österreichischen Radio hingegen wird wiederholt über das neu entstehende Fach berichtet: Sendung „matrix – computer & neue medien“ am 29.1.2012, nachhörbar bis 4.2.2012, bei 8’30“. Sendung „Dimensionen – die Welt der Wissenschaft“ vom 10. Mai 2011 (nur Text)

weiterlesen