Stellenausschreibung: wiss. Mitarbeiter:in IT/Digital Humanities (m,w,d) im Sorbischen Institut, Bewerbungsfrist: 01.10.2021

0 Veröffentlicht von Madlen Domaschke am

Das Sorbische Institut/Serbski institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in) im Bereich IT/Digital Humanities (w/m/d).

Es handelt sich um eine zunächst auf drei Jahre befristete Teilzeitstelle (50 %). Eine Aufstockung der wöchentlichen Arbeitszeit steht in Aussicht. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach TV-L (E13).

Das Serbski institut/Sorbische Institut ist eine außeruniversitäre interdisziplinäre Forschungseinrichtung mit etwa 60 Beschäftigten an zwei Standorten (Bautzen und Cottbus). Es erforscht die Sprache, Geschichte und Kultur der Sorben/Wenden in der Ober- und Niederlausitz in Vergangenheit und Gegenwart. Integrale Bestandteile des Instituts sind das Sorbische Kulturarchiv und die Sorbische Zentralbibliothek.

Gegenwärtig wird am Sorbischen Institut bereits eine Reihe Vorhaben mit DH-Bezug, vor allem in den Sprachwissenschaften sowie in Bibliothek und Archiv, bearbeitet. Mit der hier ausgeschriebenen Stelle soll dieser Querschnittsbereich insbesondere auf geschichts- und kulturwissenschaftlicher Seite gestärkt werden.

Ihre Aufgaben:

  • hauptverantwortliche technische Konzipierung und Umsetzung eines neu aufzubauenden digitalen biografischen Lexikons in enger Abstimmung mit anderen DH-Projekten am Sorbischen Institut
  • Prüfung von Maßnahmen und Instrumenten zur Entwicklung der „Digital Literacy“ des Mitarbeiterteams sowie Austausch und Vernetzung mit relevanten Partnern anderer geisteswissenschaftlicher Forschungseinrichtungen
  • Mitarbeit bei der Drittmitteleinwerbung ‎

Ihr Profil:

  • ‎abgeschlossenes Hochschulstudium
    – der Digital Humanities oder
    – der Informatik oder vergleichbarer informationstechnischer Fächer mit nachgewiesener geisteswissenschaftlicher (v.a. geschichts- und kulturwissenschaftlicher) Kompetenz oder
    – Geschichts- oder Kulturwissenschaften mit nachgewiesener informationswissenschaftlicher und informationstechnischer Kompetenz
  • ‎Erfahrung in der Realisierung von Webanwendungen und Kenntnisse aktueller Frameworks (Programmierung und Entwicklungswerkzeuge)
  • selbständige Arbeitsweise, Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit in einem sorbischsprachigen Umfeld

Das Sorbische Institut bietet Ihnen eine abwechslungsreiche, dynamische und interdisziplinäre Arbeits- und Forschungsumgebung. Eine ständige Anwesenheit am Arbeitsort Bautzen ist nicht notwendig. Werden Sie Teil eines motivierten Teams in kollegialer Atmosphäre. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das Serbski institut/Sorbische Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Deshalb werden Frauen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Auf die bevorzugte Berücksichtigung von Schwerbehinderten bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 1. Oktober 2021 mit den üblichen Unterlagen ausschließlich in digitaler Form (per E-Mail im pdf-Format) an das Direktorat des Sorbischen Instituts/Serbski institut über die Adresse si@serbski-institut.de. Auch später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, sofern die Stelle noch offen ist.

Datenschutzhinweis: Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen gegenüber dem Direktorat schriftlich oder elektronisch widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Comments are closed.