Expert*innen-Konsultation: Das Online-Forschungswerkzeug 4D-Browser – Teilnahme noch bis 13.09.2020 möglich

2 Veröffentlicht von Heike Messemer am

Expertise von DH-Expert*innen gesucht!

Mitte August haben wir Sie zur Teilnahme an unserer Expert*innen-Konsultation zum 4D-Browser eingeladen.
Bei allen, die bereits an der Umfrage teilgenommen haben, bedanken wir uns sehr herzlich.
Sehr gerne möchten wir auf diesem Wege alle anderen noch einmal freundlich darum bitten, sich die Zeit für diese Konsultation zu nehmen.

Unter folgendem Link gelangen Sie zur Konsultation:
https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen/limesurvey/index.php/213246?lang=de

Die Teilnahme ist noch bis einschließlich 13. September 2020 möglich.

Wer wir sind:
Wir, die Nachwuchsforschungsgruppe HistStadt4D, haben ein Online-Forschungswerkzeug zur Erforschung historischer Fotografien in einem 4D-Stadtmodell entwickelt. Der 4D-Browser soll Kunst- bzw. Architekturhistoriker*innen, Historiker*innen sowie weitere Interessierte bei der Forschung unterstützen.

Unser Ziel:
Um den 4D-Browser optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können, führen wir eine Expert*innen-Konsultation durch.

Es ist uns wichtig Ihre Einschätzung zum 4D-Browser zu erfahren und das Tool darauf aufbauend weiterzuentwickeln. Selbstverständlich erfolgt die Auswertung anonymisiert.

Die Expert*innen-Konsultation:
Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich Zeit nehmen die Konsultation zu beantworten.
Inhalt: Video mit Audiokommentar (5 Minuten) und ein Fragebogen (ca. 15 Minuten)
Hardware-Voraussetzung: PC, Smartphone oder Tablet mit Internetzugang; Lautsprecher/Kopfhörer o.Ä. für Audio

Ihre Teilnahme:
Mit Ihrer Teilnahme tragen Sie dazu bei, innovative Methoden der Digital Humanities und insbesondere der kunsthistorischen Forschung weiterzuentwickeln.

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Interesse und Ihren Beitrag zu unserer Studie!

Dr. Heike Messemer im Namen von HistStadt4D
Universität Würzburg und TU Dresden
http://urbanhistory4d.org

Kommentar schreiben