Archiv nach Kategorie: ‘Forschung’

174 Posts; Seite 16

Bilateral Digital Humanities Program: DFG und NEH fördern gemeinsam

0 Veröffentlicht von Christoph Kümmel am

Mit der Veröffentlichung der vierten Ausschreibung im Bilateral Digital Humanities Program setzen das National Endowment for the Humanities (NEH) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die gemeinsame Förderung innovativer Projekte im Themenfeld „Digital Humanities“ fort. Nachdem in den ersten drei Ausschreibungsrunden seit 2008 die Optimierung digitaler Ressourcen und Sammlungen für die geisteswissenschaftliche Forschung im Vordergrund standen, […]

weiterlesen

Quo Vadis, Digital Humanities?

0 Veröffentlicht von Celia Krause am

In einem Aufsatz mit dem Titel Quo Vadis Digital Humanities? Gedanken zum Computereinsatz in den Geisteswissenschaften habe ich ein paar eigene Gedanken zum aktuellen Stand und zu wünschenswerten Entwicklungen in den Digitalen Geisteswissenschaften formuliert. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!  

weiterlesen

Ausschreibung für 2 Digital Humanities Professuren in Leipzig und Bern

1 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Mitgeteilt via GCDH: UNIVERSITÄT LEIPZIG – W3 Digital Humanities – Frist: 06.08.2012 An der Fakultät für Mathematik und Informatik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen: W3-Professur Digital Humanities. Die Fakultät sucht eine/n international ausgewiesene/-n Wissenschaftler/-in auf dem Gebiet der Digital Humanities, der/die sowohl in den Geisteswissen-schaften als auch der Informatik ausgewiesen ist, und […]

weiterlesen

Epoche: eHumanities

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Auf dem diesjährigen Historikertag, der vom 25.-bis 28. September 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz stattfindet, ist eine Sektion zum Thema eHumanities eingeplant. Hierzu gehören die folgenden Sessions: Datenbanken für die Mediävistik und die Renaissance in Forschung und Lehre eAQUA/Dissemination: Neue methodische Zugänge zu Begriffsgeschichte und Quellenkritik in den Altertumswissenschaften Geschichtswissenschaft digital in Deutschland und […]

weiterlesen

Stipendien für die 3. Europäische Sommeruniversität in Digitalen Geisteswissenschaften

0 Veröffentlicht von Sibylle Söring am

Die VolkswagenStiftung fördert zum 3. Mal die Europäische Sommeruniversität in Digitalen Geisteswissenschaften „Kulturen & Technologien“ vom 23.-31. Juli 2012 an der Universität Leipzig (http://www.culingtec.uni-leipzig.de/ESU_C_T/) Vergeben werden Reisestipendien (http://www.culingtec.uni-leipzig.de/ESU_C_T/node/121) sowie stark reduzierte Teilnahmegebühren (http://www.culingtec.uni-leipzig.de/ESU_C_T/node/40). Ende der Bewerbungsfrist: 31. Mai 2012 Die Sommeruniversität richtet sich an 75 TeilnehmerInnen aus Europa und darüber hinaus. Sie ist gedacht für […]

weiterlesen

Neue Blicke auf alte Kulturen – neue BMBF-Publikation

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Aus dem Newsletter der Nationalen Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften – Ausgabe 7 – 2012: „Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat aktuell eine Publikation mit dem Titel „Neue Blicke auf alte Kulturen – Wechselwirkungen zwischen Natur- und  Geisteswissenschaften in der Archäologie“ veröffentlicht, in der acht archäologisch-altertumswissenschaftliche Projekte vorgestellt werden, die im Rahmen der BMBF-Förderinitiative […]

weiterlesen

The Cologne Dialogue on Digital Humanities 2012

1 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Derzeit, am 23. und 24. April 2012,  findet in Köln am Cologne Center for eHumanities ein Dialogmartahon mit hochkarätigen Teilnehmern statt. Der erste Tag fragt „What are the Digital Humanities?„, der zweite steht unter dem Zeichen „Making the Digital Humanities work: Tools, infrastructures, technology and conceptual work.“ Es werden 7 Kontroversen ausgetragen, die jeweils eine […]

weiterlesen

TextGrid Summit: Anmeldung bis 07.05.2012

0 Veröffentlicht von Sibylle Söring am

Noch bis zum Montag, 07.05.2012 ist die Anmeldung für den am 14./15.05. in Darmstadt stattfindenden TextGrid Summit möglich. Unter dem Motto ‚Richtfest im Haus der Digitalen Infrastruktur‘ werden Workshops zur neuen Version 2.0, Vorträge, Diskussionen und Präsentationen und nicht zuletzt der Austausch mit jetzigen und potentiellen Nutzern der Virtuellen Forschungsumgebung im Mittelpunkt stehen. Weiterer Programmpunkt […]

weiterlesen

Gregory Crane erhält Humboldt-Professur in Leipzig

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Prof. Gregory Crane wechselt von der Tufts University nach Leipzig, wo er einen Lehrstuhl Digital Humanities an der Informatik inne haben wird. Möglich wird dies durch die großzügige Förderung der Alexander-von-Humboldt-Stiftung, die herausragende Wissenschaflter nach Deutschland holt. Mehr informationen beim Informationsdienst Wissenschaft

weiterlesen