Save the date! DARIAH-DE Grand Tour 2018

1 Veröffentlicht von Canan Hastik am

Vom 19. bis zum 21. September 2018 lädt DARIAH-DE alle an digitalen Geisteswissenschaften Interessierten zu einer Grand Tour nach Darmstadt ein. Mit dieser Veranstaltung werden acht Jahre intensive und produktive Zusammenarbeit im Projekt und mit den Kooperationspartnern gewürdigt, die DARIAH-DE-Infrastruktur und ihr Angebotsportfolio präsentiert und der Entwicklungsstand im Bereich der digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten reflektiert.

Die dreitägige Veranstaltung setzt sich aus einer Reihe von offenen, vor allem den Austausch fördernden Programmpunkten und themenfokussierten Formaten zusammen:

Ein Vorprogramm mit Workshops, einem TextGrid-Nutzertreffen und einer Unconference für Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, das in Kooperation mit dem TEI-Konsortium, mit CLARIN-D und der Open Knowledge Foundation gestaltet wird, eröffnet das Event am ersten Tag.
Das Kernprogramm der Konferenz beginnt am zweiten Tag mit DARIAH-DE-Workshops zu aktuellen DH-Topics aus den Bereichen Forschungsdatenmanagement, Annotationen, Linked Open Data, Topic Modeling, Normdaten und kontrollierte Vokabulare sowie Geodaten. DARIAH-DE-Highlights werden mit Impulsvorträgen vorgestellt und in einer Postersession mit Live-Vorführungen zum Anfassen und Ausprobieren präsentiert. Auch unsere Forschungspartner und -projekte können sich hier präsentieren.
Am dritten Tag bieten zwei Panels die Möglichkeit zu intensivem Austausch und Diskussion im Plenum. Eine Keynote und die Verleihung des DARIAH-DE-DH-Awards bilden den Abschluss der Tagung.
Nicht nur DARIAH-DE selbst, sondern auch die wissenschaftlichen Nutzerinnen und Nutzer der Forschungsinfrastruktur sind eingeladen, ihre Projekte zur Diskussion zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und Hinweise für weitere Entwicklungen und Forschungsperspektiven zu geben. Zusammen mit den DARIAH-DE-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern können sie reflektieren, inwieweit die in DARIAH-DE entstandenen Methoden und Dienste ihren Forschungsprozess verändern und welche Möglichkeiten sich für neuartige Forschungsfragen eröffnen.

Wir freuen uns auf einen fruchtbaren Austausch und spannende Diskussionen und laden dazu ganz herzlich alle aktiven und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, Nutzerinnen und Nutzer, die interessierte Fachöffentlichkeit, Partnerprojekte und Infrastrukturvorhaben sowie Stakeholder aus den Geistes- und Kulturwissenschaften, den Informationswissenschaften und weiteren Fachgebieten ein.

Save the Date! Weitere Informationen folgen in Kürze.

Kommentar schreiben