Archiv nach Autor: ‘Matthias Lang’

3 Posts; Seite 1

Softwareentwickler*in (100%) am Bonn Center for Digital Humanities

0 Veröffentlicht von Matthias Lang am

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das Bonn Center for Digital Humanities (BCDH) und das Bonn Center […]

weiterlesen

Zwei Lehrkräfte für die Digital Humanities an der Universität Tübingen

0 Veröffentlicht von Matthias Lang am

Die Philosophische Fakultät der Universität Tübingen bietet in Kooperation mit der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät für ihre Studierenden in Master-Studiengängen ab Wintersemester 2017/2018 den neuen Profilbereich Digital Humanities an.   Hierfür suchen wir spätestens zum 01.10.2017: Lehrkraft für besondere Aufgaben Digital Humanities (Schwerpunkt Digitale Edition und Textanalyse) (TV-L E13) Kennziffer DH/01/17 Ihre Aufgaben: Durchführung von regelmäßigen Lehrveranstaltungen […]

weiterlesen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13 100%) im Projekt „Sprachalltag“ am eScience-Center der Universität Tübingen

0 Veröffentlicht von Matthias Lang am

Im Rahmen des Digitalisierungsprojektes „Sprachalltag“ suchen das Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft und das eScience-Center der Universität Tübingen eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. Ihre Aufgaben: Sie sind für die Entwicklung eines Systems zur Speicherung und zur Präsentation der im Projekt gewonnen Audio- und Textdateien verantwortlich. Darüber hinaus sind Sie maßgeblich an der Entwicklung eines digitalen Sprachatlas für Baden-Württemberg […]

weiterlesen