Archiv nach Schlagworten: ‘Wolfenbüttel’

4 Posts; Seite 1

Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter/in (IT) an der HAB

0 Veröffentlicht von Lisa Klaffki am
HAB_Logo

An der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Vollzeitstelle für eine/n wiss. Mitarbeiter/in zu besetzen. Es handelt sich um eine IT-Stelle für den Fachinformationsdienst Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften (FID BBI). Die vollständige Ausschreibung findet sich unter: http://www.hab.de/files/2._neu_vz_stellenausschreibung_fid-it.pdf Bewerbungsfrist ist der 01.12.2017.

weiterlesen

Kulturgutdigitalisierung: Was das Stakeholdergremium “Wissenschaftliche Sammlungen” seit einem Jahr beschäftigt

0 Veröffentlicht von Lisa Klaffki am

Das Stakeholdergremium “Wissenschaftliche Sammlungen” begleitet seit seiner Gründung 2014 die Arbeit von DARIAH-DE, der digitalen Forschungsinfrastruktur für die Geistes- und Kulturwissenschaften. Das Gremium sorgt für die Anbindung des Projekts an die Fachcommunities und Gedächtnisinstitutionen, die für die alternativ: geistes- und kulturwissenschaftliche Forschung unverzichtbare Partner sind. Neben dieser grundsätzlichen Aufgabe setzt das Gremium eigene Arbeitsschwerpunkte: Schon […]

weiterlesen

Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter/in (IT) an der HAB

0 Veröffentlicht von Lisa Klaffki am

An der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachinformationsdienst Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft (BBI) eine befristete Vollzeitstelle für eine / einen wissenschaftliche Mitarbeiterin / Mitarbeiter (IT) zu besetzen. Den vollständigen Ausschreibungstext finden Sie unter: http://www.hab.de/files/stellenausschreibung_fid-it_vz.pdf Bewerbungsfrist: 15.09.2017

weiterlesen

Einladung zum Workshop „Veröffentlichung und Vernetzung digitaler wissenschaftlicher Forschungsdatensammlungen in den Geisteswissenschaften“

0 Veröffentlicht von Deniz Yenimazman am

Der wissenschaftliche Umgang mit Forschungsdaten entfaltet seinen größten Nutzen, wenn das Wissen über ihre Existenz und Nachnutzbarkeit bestmöglich verbreitet wird. Im Projekt DARIAH-DE werden darum Empfehlungen, Beratungsangebote und Werkzeuge speziell für GeisteswissenschaftlerInnen entwickelt. Diese Tools und Services ermöglichen es den WissenschaftlerInnen, den Ansprüchen an die zeitgemäße Veröffentlichung und Vernetzung von Forschungsdaten gerecht zu werden. Im […]

weiterlesen