Archiv nach Schlagworten: ‘Geschichte’

19 Posts; Seite 2

Stellenangebot im Bereich kontrollierte Vokabulare für die historische Forschung

0 Veröffentlicht von Michael Piotrowski am

Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz bietet eine Stelle für einen sechsmonatigen Forschungsaufenthalt (TV-L E 13) im Bereich »kontrollierte Vokabulare für die historische Forschung«. Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte ist eine gemeinnützige Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft. Es ist ein selbstständiges außeruniversitäres Forschungsinstitut. Seine Aufgabe ist die wissenschaftliche Erforschung der europäischen Geschichte. Das IEG […]

weiterlesen

Informationsinfrastrukturen im Wandel …

2 Veröffentlicht von Patrick Sahle am

Der diesjährige Historikertag wartete mit der erfreulichen Neuerung auf, eine eigene Hauptkategorie „eHumanities“ zu führen, in der jeden Tag mindestens eine Session verortet war. Am Freitag, den 28.9.2012 gab es eine fast vierstündige Sektion unter dem Titel „Informationsinfrastrukturen im Wandel: Zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Informationsverarbeitung in historischer Lehre und Forschung„. Nach einer Reihe […]

weiterlesen

Das altägyptische Totenbuch – Ein digitales Textzeugenarchiv

0 Veröffentlicht von Daniela Schulz am

Seit 20 Jahren arbeiten Forscher aus Bonn an der Erschließung eines der wahrscheinlich bedeutendsten und am weitesten verbreiteten Jenseitstexte: Das Totenbuch des Alten Ägyptens. Dieses umfasst etwa 200 Sprüche und ergänzt diese zusätzlich durch Abbildungen – die so genannten Vignetten, welche die inhaltlichen Aussagen der Texte zusätzlich  illustrieren. Seit März 2012 ist das Totenbuch-Archiv nun […]

weiterlesen

Ausschreibung: Methodenworkshop Metadaten (DARIAH und IEG Mainz)

0 Veröffentlicht von Christof Schöch am

Veranstalter: DARIAH-DE (http://de.dariah.eu) & Leibniz-Institut für Europäische Geschichte | IEG (http://www.ieg–mainz.de/) Ort: Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Alte Universitätsstraße 19, 55116 Mainz Beginn: 24. September 2012, 13.00 Uhr Ende: 25. September 2012, 16.00 Uhr Der Umgang mit Quellen und (Sekundär)-Literatur ist von zentraler Bedeutung für den Forschungs- und Erkenntnisprozess von Historikern und aller historisch arbeitenden Geisteswissenschaftler. […]

weiterlesen

Epoche: eHumanities

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Auf dem diesjährigen Historikertag, der vom 25.-bis 28. September 2012 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz stattfindet, ist eine Sektion zum Thema eHumanities eingeplant. Hierzu gehören die folgenden Sessions: Datenbanken für die Mediävistik und die Renaissance in Forschung und Lehre eAQUA/Dissemination: Neue methodische Zugänge zu Begriffsgeschichte und Quellenkritik in den Altertumswissenschaften Geschichtswissenschaft digital in Deutschland und […]

weiterlesen

Tagungsbericht: „Die Universität Kiel und ihre Professorinnen und Professoren oder: Wozu den Kieler Professorenkatalog?“

0 Veröffentlicht von Torsten Roeder am

Interdisziplinäre wissenschaftliche Fachtagung, 20./21.04.2012 Abteilung für Regionalgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte Bericht von Torsten Roeder, 24.04.2012 In der Kunsthalle zu Kiel veranstaltete die Abteilung für Regionalgeschichte des Historischen Seminars der Christian-Albrechts-Universität am 20. und 21.4.2012 die Tagung „Die Universität Kiel und ihre Professorinnen und Professoren oder: […]

weiterlesen

Arbeitsgruppenleiter/-in Digital Humanities

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Am Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist möglichst zum 1. Oktober 2012 eine Stelle als Arbeitsgruppenleiter/-in Digital Humanities (Vergütung bis zu TV-L EG 15) für die Dauer von fünf Jahren zu besetzen. IEG Ausschreibung Digital Humanities 2012 Bewerbungsschluss: 31.05.2012

weiterlesen

Digital – Identifiziert – Europäisch vernetzt

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

… könnte eventuell auf dem neuen DARIAH Flyer stehen. Indes kündigt es den Abschluss-Workshop des DFG Projekts Bereitstellung der Fachbibliographie ‚Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters‘ als dynamische elektronische Publikation an. Veranstalter ist die Kommission für das Repertorium „Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters“ der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und das Münchener Digitalisierungszentrum der Bayerischen Staatsbibliothek München. Wann und […]

weiterlesen