Archiv für: Dezember, 2015

41 Posts; Seite 4

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 7

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
EHRI

Das EU-Projekt EHRI, European Holocaust Research Infrastructure, baut eine digitale Infrastruktur für die Holocaust-Forschung auf und fördert den Austausch der Forschenden durch ein aktives Netzwerk. This short film was premiered at the Presentation of the European Holocaust Research Infrastructure on 26 March 2015 in Berlin. During this presentation the EHRI online portal was launched. The […]

weiterlesen

Noch einmal: Was sind geisteswissenschaftliche Forschungsdaten?

0 Veröffentlicht von Thomas Stäcker am

Der von Peter Andorfer in den Dariah Working Papers erschienene Beitrag zu Forschungsdaten in den (digitalen) Geisteswissenschaften (2015) hat einmal mehr gezeigt, dass der Begriff der „Forschungsdaten“ in den Geisteswissenschaften ein Fremdkörper zu sein scheint und dass Bemühungen, ihm eine ähnlich gelagerte Prägnanz wie in den Natur- und Technikwissenschaften zu geben, bislang zumindest nicht in […]

weiterlesen

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 6

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
Digitisation-Bodleian

Spricht man über Infrastrukturen für die Geisteswissenschaften, darf man natürlich Bibliotheken nicht vergessen. Diese haben inzwischen auf den digitalen Wandel reagiert – auf unterschiedliche Weise und mit ganz verschiedenen Angeboten. Glücklicherweise haben sie dazu auch Filmbeiträge veröffentlicht, einige habe ich in den DH-Videoclip Adventskalender 2015 gepackt. Immer wieder schön, das Thema Retrodigitalisierung – im folgenen […]

weiterlesen

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 5

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
lecture-borgman

Zum Wochenende informiert Christine Borgman, Professorin für Informationswissenschaften an der University of California, Los Angeles über Scholarship in the Digital Age: Information, Infrastructure, and the Internet. Todays research and scholarship is data- and information-intensive, distributed, interdisciplinary, and collaborative. However, the scholarly practices, products, and sources of data vary widely between disciplines. Some fields are more […]

weiterlesen

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 4

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
HRC-York

Türchen Nummer 4 gewährt einen Blick auf das Humanities Research Centre der Universität York, wo sich Digital Humanists und alle die es werden wollen, kreativ entfalten können: The Humanities Research Centre is a spectacular place of interdisciplinary belonging for academics and postgraduates in the University of York’s eight arts and humanities departments: Archaeology, English and […]

weiterlesen

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 3

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
Hypothes.is

Beim heutigen Video wird einem trotz des tristen Winterwetters gleich ganz warm ums Herz Das Team von Hypothes.is stellt seine Vision von Open Annotation vor, mit der Informationen im Internet besser vernetzt und für alle zugänglich gemacht werden soll: These dreamers envision a more clear and honest world where comment is free. (Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=QCkm0lL-6lc) In […]

weiterlesen

Vortrag „Beyond Micro and Macro: Reassembling the History of the Novel“

0 Veröffentlicht von Stefan Pernes am
poster_abendvortrag_allen-beyond_micro_and_macro

Der Lehrstuhl für Computerphilologie und die Nachwuchsgruppe Computergestützte literarische Gattungsstilistik (CLIGS) an der Universität Würzburg laden herzlich ein zu folgendem Abendvortrag am Mittwoch, 9. Dezember 2015, um 18 Uhr c.t.: Allen Riddell Dartmouth College Beyond Micro and Macro: Reassembling the History of the Novel Veranstaltungsort: Raum 2.013 im Zentralen Seminar- und Hörsaalgebäude, Am Hubland, 97074 Würzburg […]

weiterlesen

DH-Videoclip Adventskalender 2015 – Tür 2

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am
CLARIAH

Zwei geisteswissenschaftliche ESFRI-Projekte gibt es derzeit: CLARIN und DARIAH. In den Niederlanden hat man daraus eine Initiative CLARIAH gemacht – José van Dijck stellt sie auf dem roten Konferenz-Sofa vor: At the Third eScience Symposium, recently held at the ArenA in Amsterdam, The Netherlands, Primeur Magazine had the opportunity to talk with José van Dijck, […]

weiterlesen

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter an der BBAW

0 Veröffentlicht von Alexander Czmiel am
BBAW_Logo_hellerHintergrund

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) sucht ab dem 1. Januar 2016 für die Initiative TELOTA  eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter mit Erfahrungen in den Digital Humanities für das DFG-Projekt „Digitaler Wissensspeicher“. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Konzeptionelle Weiterentwicklung und Dokumentation des Metadatenschemas für digitale geisteswissenschaftliche Ressourcen, die Entwicklung und Dokumentation der […]

weiterlesen

Einladung zum 14. Berliner DH-Rundgang am 7. Dezember 2015

0 Veröffentlicht von Jana Klawitter am
Interdisziplinärer Forschungsverbund Digital Humanities in Berlin (if|DH|b)

von Camille Roth und Laurent Romary (Centre Marc Bloch): Das Digital Humanities Team des Centre Marc Bloch stellt sich im Rahmen des 14. Berliner DH-Rundgangs vor: Termin: Montag, 7. Dezember 2015, 16:00(s.t.)-17:30 Uhr. Ort: Centre Marc Bloch, 3.OG, Georg-Simmel Raum, Friedrichstraße 191, 10117 Berlin (U-Bahnhof: Stadtmitte). Anmeldung: über das Online-Formular oder per E-Mail an info@ifdhberlin.de. […]

weiterlesen