Archiv für: Dezember, 2013

21 Posts; Seite 1

Schon heute an den Sommer denken: Sommeruniversität 2014 in Leipzig

0 Veröffentlicht von Julia Reichenpfader am

Vom 21. Juli bis zum 02. August 2014 findet an der Universität Leipzig eine vom ESU DH „Kulturen & Technologien“ und Clarin-D organisierte Sommeruniversität statt. Inhaltlich wird es vor allem um die Nutzung von Sprachressourcen in den digitalen Geisteswissenschaften gehen. Aufgrund der Förderung durch den DAAD und das Electronic Textual Culture Lab der University of Victoria […]

weiterlesen

OA-Publikation: Digital Curation of Research Data

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am

Die Bedeutung von Forschungsdaten für die Wissenschaft und die Entwicklung von digitalen Forschungsprozessen ist sowohl in Deutschland als auch international mittlerweile unbestritten. Es ist unerlässlich, die Langzeitarchivierung von Forschungsdaten sicherzustellen und dafür Sorge zu tragen, dass sie zugänglich und nutzbar bleiben. Im Rahmen einer grundlegenden Untersuchung über elf Fachdisziplinen haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler systematisch den […]

weiterlesen

DARIAH-DE Working Papers

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am

Die DARIAH-DE Working Papers als zentraler Publikationsort für Beiträge verschiedener Art, die im Kontext von DARIAH-DE entstehen, starten heute mit folgenden Veröffentlichungen: Patrick Sahle: „DH Studieren! Auf dem Weg zu einem Kern- und Referenzcurriculum der Digital Humanities„. DARIAH-DE Working Papers Nr. 1. Göttingen: DARIAH-DE, 2013. URN: urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2013-1–5. Christof Schöch & Fotis Jannidis: „Quantitative Text Analysis for […]

weiterlesen

DARIAH-DE Workshop „Introduction to the TXM Content Analysis Platform“

0 Veröffentlicht von Christof Schöch am

The Department for Literary Computing, Würzburg University, will organize a DARIAH-DE Workshop called „Introduction to the TXM Content Analysis Platform“. Workshop outline The objective of the „Introduction to TXM“ tutorial is to introduce the participants to the methodology of text analysis through working with the TXM software directly on their own laptop computers. At the […]

weiterlesen

Zertifikatsstudiengang CAS Documentation of Complex Digital Objects (07.03.2014-15.11.2014)

0 Veröffentlicht von Tabea Lurk am

Digitale Kunstwerke und Kulturgüter sind einer doppelten Gefahr ausgeliefert: selbst wenn die schwierige Aufgabe der physischen Erhaltung auf der Objektebene (Bitstreampreservation) gelingt, verändert sich nicht selten in der Zwischenzeit der technische und der kulturelle Kontext. Um einen späteren Zugang und das Verständnis der Werke zu ermöglichen, bedarf es umfassender Dokumentationen. Heutige Dokumentationsformate müssen häufig ganze […]

weiterlesen

Indexfunktionen in Oxygen XML Frameworks (Tutorial & Download)

0 Veröffentlicht von Stefan Dumont am

Seit 2012 wird von der TELOTA-Initiative an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften »ediarum« entwickelt und eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein Paket aus drei Softwarelösungen (Oxygen XML, eXistdb und ConTeXt), das es Wissenschaftlern in verschiedenen Editionsvorhaben ermöglicht, ihre Ergebnisse in TEI-XML zu bearbeiten, zu speichern und zu präsentieren. Damit die Eingabe und Bearbeitung möglichst […]

weiterlesen

An der Schnittstelle

0 Veröffentlicht von Sibylle Söring am

audimax.de, das Online-Stellenportal für Akademiker, bringt einen kleinen Beitrag zum Thema Digital Humanities, zu Studienmöglichkeiten, Berufsfeldern und Jobaussichten. Zur Schnittstelle zwischen Geisteswissenschaften und IT werden u.a. Gerhard Lauer und Fotis Jannidis befragt. Digital Humanities als einzelnes Studienfach, in dem sich Spezialisten ausbilden lassen, wird, so Lauers Prognose, „wohl keinen Hype erleben. Was wir aber sehen werden, ist, […]

weiterlesen

GEI sucht Koordinator/in für DH-Projekt „Welt der Kinder“

0 Veröffentlicht von Sibylle Söring am

Das Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung (GEI) in Braunschweig sucht für das Projekt „Welt der Kinder“ zum 01. April 2014 eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, E13 T-VL, für drei Jahre in Vollzeit (Neuere/Neueste Geschichte) für Projektkoordination und Forschungs-/Publikationstätigkeit. Die Basis des Projektes bildet ein digitaler Quellenkorpus, der in enger Kooperation mit anderen Geisteswissenschaftlern, Informatikern und Informationswissenschaftlern, sowohl mit etablierten geschichtswissenschaftlichen […]

weiterlesen

Fünf Stellenausschreibungen im Bereich Digital Humanities und Forschungsdaten

0 Veröffentlicht von Mirjam Blümm am

Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen schreibt fünf Stellen für wiss. MitarbeiterInnen im Bereich Digital Humanities und Forschungsdaten (Voll- bzw. Teilzeit, befristet, E 13 TV-l) aus (vorbehaltlich der Bewilligung) Projekt: DARIAH-DE – Digital Infrastructure for the Arts and Humanities Kennziffer 1: Wiss. Mitarbeiter/in für die Koordination des Clusters „Wissenschaftliche Sammlungen“ (Teilzeit 29,85 WStd., E 13 […]

weiterlesen

TextGrid-Nutzertreffen: Bilder in TextGrid

0 Veröffentlicht von Oliver Schmid am

Am 20. und 21. Februar 2014 wird an der Technischen Universität Darmstadt das dritte TextGrid-Nutzertreffen mit dem Schwerpunkt „Bilder in TextGrid“ stattfinden. In Vorträgen von Alexandra Karentzos (TU Darmstadt), Thomas Kollatz (Steinheim-Institut Essen), Marc Priewe (Uni Stuttgart) und Georg Schelbert (HU Berlin) werden dabei Bilder aus verschiedenen geistes- und kulturwissenschaftlichen Blickwinkeln betrachtet. Die angebotenen Schulungen […]

weiterlesen