Archiv nach Kategorie: ‘Allgemein’

301 Posts; Seite 30

?DH? – Verbandsgründung ohne Name, Satzung und Mitglieder?

2 Veröffentlicht von Patrick Sahle am

Dienstag, der 17. Juli 2012 war ein guter Tag für die Digital Humanities in Deutschland. Die DHD-Unconference im Rahmen der DH2012 war eine großartige Gelegenheit, den Stand der digitalen Geisteswissenschaften im deutschprachigen Raum zu demonstrieren und die Gestaltung ihrer Zukunft zu diskutieren. Ebenso spannend wie die Science-Slams und die Podiumsdiskussion verlief die zwischen beiden Blöcken […]

weiterlesen

Bilateral Digital Humanities Program: DFG und NEH fördern gemeinsam

0 Veröffentlicht von Christoph Kümmel am

Mit der Veröffentlichung der vierten Ausschreibung im Bilateral Digital Humanities Program setzen das National Endowment for the Humanities (NEH) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die gemeinsame Förderung innovativer Projekte im Themenfeld „Digital Humanities“ fort. Nachdem in den ersten drei Ausschreibungsrunden seit 2008 die Optimierung digitaler Ressourcen und Sammlungen für die geisteswissenschaftliche Forschung im Vordergrund standen, […]

weiterlesen

DHBerlin twittert

0 Veröffentlicht von Christiane Fritze am

Für alle Anhänger der schnellen Kurznachrichten: der Berliner Digital Humanities Stammtisch twittert nun unter dem naheliegenden Hashtag #dhberlin. Weitere Informationen unter http://www.digital-humanities-berlin.de/ Die Mailingliste kann abonniert werden unter: https://mailman.bbaw.de/mailman/listinfo/dhberlin

weiterlesen

TextGrid Summit Mai 2012 – Stimmungsbild, Fazit & Ausblick zum Richtfest

0 Veröffentlicht von Andrea Rapp am

Stimmungsbild: Anna Spatz und Franziska Horn, TU Darmstadt Fazit der Veranstaltung, vorgetragen am 15. Mai 2012 von Axel Horstmann, ProWiss Photos: Sven Arce Der TextGrid Summit 2012 am 14. und 15. Mai an der Technischen Universität Darmstadt stand unter dem Motto „Richtfest im Haus der digitalen Infrastruktur“, wobei die Nutzer der virtuellen Forschungsumgebung mit ihren […]

weiterlesen

The Cologne Dialogue on Digital Humanities 2012: Videos online

0 Veröffentlicht von Sebastian Rose am

Ich habe soeben die vollständigen Videoaufzeichnungen des Cologne Dialogues on Digital Humanities auf den Seiten des Cologne Center for eHumanities (CCEH) veröffentlicht. Die Beiträge sind auf den Seiten der einzelnen Kontroversen verlinkt. Eine Ankündigung für diese Veranstaltung ist auch hier im Blog zu finden.

weiterlesen

Virtueller Forschungsraum für Geistes- und Kulturwissenschaften: Förderer, Entwickler und Nutzer im Gespräch

0 Veröffentlicht von Andrea Rapp am

von Michael Bender, Franziska Horn, Andrea Rapp, Anna Spatz, Fotos: Sven Arce Geisteswissenschaftliche Forschung in einem gemeinsamen virtuellen Forschungsraum, der Sicherheit bietet und Vertrauen schafft – das war das zentrale Thema des TextGrid Summit am 14. und 15. Mai an der Technischen Universität Darmstadt. Das BMBF-geförderte Verbundprojekt TextGrid hat mit dem Release der Version 2.0 […]

weiterlesen

„Wer seid ihr, digitale Humanisten?“ Eine Blitzumfrage

0 Veröffentlicht von Christof Schöch am

Wenn Sie an dieser kurzen Umfrage zu den Akteuren in den Digital Humanities teilnehmen, helfen Sie mit, Verbreitung, Vielseitigkeit sowie geographische und sprachliche Verteilung der Digital Humanities zu erfassen. Wir danken Ihnen, dass Sie mitmachen und dazu beitragen, die Digital Humanities Community besser kennen zu lernen. Der Fragebogen ist eine Initiative des Centre pour l’édition […]

weiterlesen

Day of DH

0 Veröffentlicht von Markus Schnöpf am

Heute ist der Tag, an dem weltweit Digital Humanists  von ihrem jeweiligen Arbeitsalltag bloggen. Der stream der Beiträge findet hier statt: http://dayofdh2012.artsrn.ualberta.ca/activity/

weiterlesen

Day in the life of the Digital Humanities 2012

0 Veröffentlicht von Markus Schnöpf am

Seit 2009 findet einmal im Jahr der Tag im Leben der Digital Humanities statt. An diesem Tag bloggen weltweit Personen, die sich zum Feld der Digital Humanities zählen, aus ihrem Arbeitsalltag. Leider haben sich in der Vergangenheit kaum Personen aus dem deutschsprachigen Raum daran beteiligt. Dies soll dieses Jahr anders werden. Deshalb, meldet euch hier […]

weiterlesen

Digital Humanities im Österreichischen Radio

0 Veröffentlicht von ZIM-IG am

Die Digital Humanities sind an österreichischen Universitäten noch eher ein Mauerblümchen. Im Österreichischen Radio hingegen wird wiederholt über das neu entstehende Fach berichtet: Sendung „matrix – computer & neue medien“ am 29.1.2012, nachhörbar bis 4.2.2012, bei 8’30“. Sendung „Dimensionen – die Welt der Wissenschaft“ vom 10. Mai 2011 (nur Text)

weiterlesen